Bewerbung als Softwareentwickler (m/w/d) (Stelle: 060-19)

Persönliche Daten


Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten an, vorzugsweise mit Telefonnummer für Rückfragen.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Nach dem Absenden Ihrer Daten erhalten Sie eine Bestätigung über die erfolgreiche Anmeldung an die angegebene E-Mailadresse.

Dokumenten-Upload


Bitte laden Sie hier Ihre Unterlagen bevorzugt in einer PDF-Datei mit max. 15 MB hoch.
Auswählen…

Gesucht & gefunden


Bitte geben Sie möglichst genau an, wo Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Datenschutz


Bitte lesen Sie die nachfolgende Datenschutzerklärung aufmerksam und vollständig. Sie können Ihre Bewerbung erst nach entsprechender Bestätigung absenden!

Datenschutzerklärung für Online-Bewerbungen

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Online-Stellenausschreibungen der DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH. Im Weiteren informieren wir Sie über den Zweck sowie die Art und Weise der Datenverarbeitung in unserem Online-Bewerbungsprozess.

Damit erhalten Sie Auskunft gemäß Art. 13 DS-GVO, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Bitte lesen Sie zunächst die allgemeine Datenschutzerklärung sowie die folgenden Informationen und Unsere allgemeine Datenschutzerklärung finden Sie unter folgendem Link: https://www.dvz-mv.de/Datenschutz/. Diese gilt übergreifend und wird an hiesiger Stelle für den Prozess der Online-Bewerbung ergänzt.

Möchten Sie sich für einen Ausbildungsplatz bewerben und sind noch unter 16 Jahren, dann fügen Sie bitte eine schriftliche Einwilligung Ihrer Erziehungsberechtigen bei.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Im Rahmen unseres Online-Bewerbungsverfahrens erfassen wir im Bewerberformular folgende Informationen, die im Bewerberprozess weiter verarbeitet werden:

  • Anrede (Auswahlfeld)
  • Nachname
  • Vorname
  • Telefon
  • E-Mail-Adresse
  • Referenz (wo die Stelle gefunden wurde)
  • Stellenbezeichnung
  • Referenznummer
  • Freitextfeld für Ihre Notizen/ Anmerkungen
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Sobald Ihre Online-Bewerbung bei der DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH eingegangen ist, bestätigen wir Ihnen den Erhalt per E-Mail.

Rechtsgrundlage

Im Rahmen der Online-Bewerbung stellen Sie uns ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung und willigen in die weiter Nutzung der Daten ein (siehe Klickfeld am Ende des Formulars). Damit ist die Verarbeitung Ihrer personengebundenen Daten für den Bewerbungsprozess gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO rechtmäßig.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens.

Dementsprechend werden Ihre Daten nur den zuständigen Personen in der Personalabteilung sowie den zuständigen Personen der Fachabteilungen, für die Sie sich beworben haben, zugänglich gemacht.

Wenn Sie sich initiativ bewerben, werden Ihre Daten darüber hinaus an die zuständigen Personen der dafür in Frage kommenden Sachgebiete oder Fachabteilungen zur Verfügung gestellt.

Kontaktaufnahme und Datenerhebung im Anschluss

Mit der Absendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses schriftlich oder telefonisch kontaktiert werden. Wir informieren Sie z.B. über weitere Schritte oder erfragen gegebenenfalls weitere Informationen.

Bearbeitung und Löschung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften aufbewahrt und gelöscht. Das heißt, dass wir nach dem Abschluss des Bewerbungsverfahrens Ihre Daten noch 12 Wochen aufbewahren.

Diese 12-wöchige Aufbewahrungsfrist ist erforderlich, um ggf. noch Ansprüchen aus dem Allgemeinen Gleichstellungsgesetz (AGG) gerecht werden zu können. Nach der 12-wöchigen Aufbewahrungsfrist werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, Sie haben einer längeren Speicherung Ihrer Daten in unserem Bewerberpool zugestimmt.

Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre Daten, zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, auch darüber hinaus gespeichert und genutzt werden.

Natürlich haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Bewerbung zurückzuziehen. Hierzu reicht es aus, Ihren Wunsch auf Zurückziehung und Löschung an unser Team personal@dvz-mv.de oder unseren Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse datenschutz@dvz-mv.de zu senden.

Sicherheit

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir physische, elektronische und administrative Prozesse eingeführt, mit denen wir die Informationen, die wir sammeln, schützen. Es haben ausschließlich die o.g. berechtigten Personen Zugriff auf Ihre Daten.

Ansprechpartner / Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben oder von Ihrem Auskunfts- oder Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten datenschutz@dvz-mv.de oder an die Person, die in der Stellenanzeige als Ansprechpartner gegeben wurde.


Stand: August 2018