Sommerfest

Das DVZ-Sommerfest

Vergangenen Freitag fand das traditionelle DVZ-Sommerfest statt. Wie in jedem Jahr hat das Fest großen Anklang gefunden und wurde von vielen Azubis, Dualen Studenten, Mitarbeitern und Praktikanten besucht, um die ein- oder andere Konversation in lockerer Atmosphäre zu führen.

+ Lesen Sie mehr

Unser Sommerfest 2019

Gestern fand unser Azubi-Sommerfest statt. Es war eine der Veranstaltungen an der möglichst alle Azubis und Dualis zusammen kommen und sich näher kennenlernen können.
Leider klappt es nie, dass wirklich alle dabei sind, da wir alle zu unterschiedlichen Zeiten Berufsschule bzw. Hochschule oder Urlaub haben.

Trotz allem waren wir eine relativ große Runde mit 15 Leuten. Der ursprüngliche Plan war es, nach Zippendorf an den Strand zu fahren und dort zu Picknicken. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung, weshalb wir kurzerhand im Innovationslabor in Haus G geblieben sind.

Für das Picknick hatte jeder etwas zu Trinken, zu Essen oder Spiele mitgebracht.

Dann wurden zwei Tische zusammengeschoben auf denen wir das Buffet aufgebaut haben. Da wir alle den ganzen Tag schon gesessen hatten, wurden die Tischtennisplatte und der Tischkicker im Vorraum erstmal genutzt, um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen. Ein paar Jubelrufe und enttäuschte Gesichter später haben wir uns im Kreis um das aufgebaute Buffet gesetzt. Die Energiereserven wurden durch das vielseitige Angebot wieder aufgefüllt. Mit gefülltem Bauch und nach etwas hin und her haben wir uns entschlossen „Werwolf“ zu spielen.


Thematisch geht es darum, dass das kleine Dörfchen Düsterwald von Werwölfen heimgesucht wird. Die Gruppe der Bürger versucht die Wölfe, die sich als Bürger getarnt haben, zu entlarven. Dagegen versuchen die Wölfe, als einzige zu überleben und Widersacher auszuschalten. Darüber hinaus gibt es Charaktere mit eigenen Zielen.


Somit wurde die gesamte Gruppe mit einbezogen und von einem Spielleiter durch das Spiel geführt. Einige Spielrunden, viel Gelächter und eifrige Diskussionen später hat sich die Runde dann langsam aufgelöst.