Projektmanagement

Warum es ein Glück ist, beim Quizprojekt dabei zu sein

Where,who,when,how,why,what,questions and researching concept.Das Spannende am DVZ ist, dass man ständig über den Tellerrand hinausschauen darf, denn da warten viele attraktive Herausforderungen. So darf ich – neben meinen täglichen Aufgaben – Teil eines echten Projektes unter Auszubildenden sein.

Wie kam es dazu?

Seit einiger Zeit ist die Personalabteilung dabei, den Ablauf der Ausbildung und des Dualen Studiums neu aufzustellen. Dazu gehört auch, den Azubis und Studenten interessante und abwechslungsreiche Aufgaben abseits des üblichen Arbeitsalltages anzubieten, um die Ausbildung bei uns im DVZ noch attraktiver zu gestalten. Deshalb nehmen Azubis und Studenten jetzt einmal pro Ausbildungs- bzw. Studienjahr an einem Projekt teil.

Ich habe das Glück, Teil des ersten Azubi-Projektes im DVZ zu sein. Die Idee dazu entstand auf der „Nordjob 2016“ in Schwerin. In Vorbereitung auf den Messeauftritt hatten wir Azubis ein kleines Quiz erarbeitet, um die jungen Leute anzusprechen, die sonst vielleicht einfach an unserem Stand vorbeigegangen wären. Das Quiz war gut konzipiert, aber aus der Masse der vielen Messestände konnten wir uns dadurch nicht abheben. So überlegten wir, wie man die DVZ-Auftritte noch ansprechender gestalten kann. DVZ-Ausbildungskoordinator Jens Meier entwickelte dann die Zielstellung, das Quiz im Rahmen eines Projekts zu überarbeiten.

Das Quizprojekt

Da uns das Vorhaben einen Einblick in das Projektmanagement vermitteln sollte, wurde der Projektablauf in Aufgaben und Schritte unterteilt, die auch innerhalb eines richtigen Projektes anfallen und zu bearbeiten sind. Das heißt, vom Projektantrag und der Kostenkalkulation bis hin zur Aufstellung des Projektteams mit Projektleiter, Lenkungsausschuss und der Verteilung der Aufgaben: Wir Azubis werden das alles selbständig erledigen.

Dabei besteht unser bunt gemischtes 18-köpfiges Projektteam aus Azubis und Studenten verschiedenster Jahrgänge. Egal ob man aus der Abteilung E-Government, Fachapplikation oder Service-Center-IT kommt – alle können Ihre Stärken einbringen, um aus dem Quiz eine funktionierende Webanwendung zu machen, die im Hintergrund über einen Datenbank- und Applikationsserver verfügt. Dieses „Web-Quiz“ soll zukünftig für Jobmessen, Besuche in Schulen und für die DVZ-Homepage genutzt werden.

Natürlich müssen wir auch einen Zeitrahmen einhalten. Nach dem Startschuss am 1. September 2016 ist für Mitte Dezember die Vorstellung der Arbeitsergebnisse geplant. Bis Februar 2017 soll das Projekt einschließlich aller Nacharbeiten abgeschlossen sein. Ich halte Euch auf dem Laufenden…

 

Bildnachweis: © Sondem/ Fotolia.com