Dualis

BACHELORARBEIT – Wie geht das überhaupt?

Sie ist der krönende Abschluss von 3 Jahren Studium: die Bachelorarbeit.

+ Lesen Sie mehr

Der erste Tag im DVZ – wir waren dabei

Der erste Tag im DVZ hat sich bei vielen von uns ins Gedächtnis gebrannt, wie wenige Tage in unseren Leben. Und am zweiten September war es wieder soweit: Eine neue Generation Berufsstarter betrat die Lübecker Straße 283. Wir haben uns also direkt einen von ihnen, Rino Schack, geschnappt und ihn über seinen ersten Tag bei uns berichten lassen:

+ Lesen Sie mehr

BERUFS!STARTER – Interview mit Simon

STELL DICH DOCH EINMAL KURZ SELBST VOR:

Moin, mein Name ist Simon und ich studiere dual Wirtschaftsinformatik beim DVZ. Mein momentanes Sachgebiet ist MBS (Sicherheitsberatung). Neben meiner Arbeit im Sachgebiet bin ich auch noch Redakteur beim BERUFS!STARTER-Blog. In meiner Freizeit lege ich auf (siehe Bild oben) oder treffe mich mit Freunden.

WIE BIST DU ZUM DVZ GEKOMMEN?

Als ich vor etlichen Jahren mal Langeweile in den Sommerferien hatte, bin ich auf ein Angebot für einen Ferienkurs zur Bildbearbeitung beim DVZ gestoßen. Damals war mir natürlich noch nicht klar wo ich später mal arbeiten wollen würde, aber der Name blieb mir im Kopf. Als ich dann später mal von der Schule aus eine Jobmesse besuchte, hielt ich am Stand des DVZ an und ließ mich überzeugen, hier mal arbeiten zu wollen. Ein Abitur und ein FSJ später schickte ich meine Bewerbung ab … und jetzt sitze ich hier.

WIE LÄUFT DEIN ARBEITSTAG SO AB?

Ich komm meistens so gegen 8 ins Büro. Dort fahr ich dann meinen PC hoch und gucke bei einem heißen Kaffe, was für Termine und Aufgaben den Tag über so anstehen. Wirkliche Regelmäßigkeiten gibt es nicht, jeder Tag bringt etwas neues. In der Beratung hat man auch viel mit Kunden zu tun, momentan arbeiten wir zum Beispiel viel mit dem Landwirtschaftsministerium.

WAS GEFÄLLT DIR GUT AM DVZ?

Im DVZ wird viel auf das Miteinander geachtet, worüber ich ja auch schon einen Artikel geschrieben habe. Ein positives Arbeitsklima ist mir sehr wichtig und beim DVZ komm ich dabei voll auf meine Kosten.

GIBT ES EIN PROJEKT/ANEKDOTE WAS DIR BESONDERS GUT GEFIEL?

Ein Kollege in meinem Büro schlägt mindestens einmal täglich seine Hände über dem Kopf zusammen. Wenn man ihn nach dem Grund fragt, komm meistens nur: „Netzwerke…“.

Unser Sommerfest 2019

Gestern fand unser Azubi-Sommerfest statt. Es war eine der Veranstaltungen an der möglichst alle Azubis und Dualis zusammen kommen und sich näher kennenlernen können.
Leider klappt es nie, dass wirklich alle dabei sind, da wir alle zu unterschiedlichen Zeiten Berufsschule bzw. Hochschule oder Urlaub haben.

Trotz allem waren wir eine relativ große Runde mit 15 Leuten. Der ursprüngliche Plan war es, nach Zippendorf an den Strand zu fahren und dort zu Picknicken. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung, weshalb wir kurzerhand im Innovationslabor in Haus G geblieben sind.

Für das Picknick hatte jeder etwas zu Trinken, zu Essen oder Spiele mitgebracht.

Dann wurden zwei Tische zusammengeschoben auf denen wir das Buffet aufgebaut haben. Da wir alle den ganzen Tag schon gesessen hatten, wurden die Tischtennisplatte und der Tischkicker im Vorraum erstmal genutzt, um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen. Ein paar Jubelrufe und enttäuschte Gesichter später haben wir uns im Kreis um das aufgebaute Buffet gesetzt. Die Energiereserven wurden durch das vielseitige Angebot wieder aufgefüllt. Mit gefülltem Bauch und nach etwas hin und her haben wir uns entschlossen „Werwolf“ zu spielen.


Thematisch geht es darum, dass das kleine Dörfchen Düsterwald von Werwölfen heimgesucht wird. Die Gruppe der Bürger versucht die Wölfe, die sich als Bürger getarnt haben, zu entlarven. Dagegen versuchen die Wölfe, als einzige zu überleben und Widersacher auszuschalten. Darüber hinaus gibt es Charaktere mit eigenen Zielen.


Somit wurde die gesamte Gruppe mit einbezogen und von einem Spielleiter durch das Spiel geführt. Einige Spielrunden, viel Gelächter und eifrige Diskussionen später hat sich die Runde dann langsam aufgelöst.

Tag 1 im DVZ: Der Welcome Day

An unserem ersten (Arbeits-)Tag fand für uns Azubis der Welcome Day statt.
Zusammen mit anderen neu eingestellten Mitarbeitern wurden wir herzlich begrüßt. + Lesen Sie mehr