dvz karriere leben in schwerin slider_fotolia_70226726.jpg

Stadtleben mit Natur verbinden

In Schwerin kein Problem, denn die älteste Stadt in M-V wird vom Blau ihrer zwölf Seen und dem Grün der idyllischen Seenlandschaften drum herum dominiert. Historische Sehenswürdigkeiten, kulturelle und sportliche Angebote rund um das Herzstück der Landeshauptstadt - dem Schweriner Schloss - als auch die unmittelbare Nähe zur Ostsee sorgen dafür, dass in der Freizeit keine Langeweile aufkommt. Und wem das nicht reicht, der findet in relativ kurzer Zeit den Weg in Deutschlands größte Metropolregionen Hamburg und Berlin.

Lebensraum für alle Generationen

Das urbane Leben im Grünen, die kurzen Wege und die bedarfsgerechte Infrastruktur ziehen immer mehr Menschen nach Schwerin. Ein flächendeckendes Nahverkehrsnetz sorgt für sichere Wege zur Arbeit oder zur Schule. Betreuungs- und Bildungseinrichtungen bieten ein breites Angebot für kleine und große Leute. Auch die medizinische Versorgung in der Landeshauptstadt garantiert höchste Kompetenz. Daneben sorgen die im Bundesvergleich niedrigen Miet- und Lebenshaltungskosten für ein zusätzliches Plus an Lebensqualität.

 

Durchatmen und Durchstarten

In Schwerin und Mecklenburg-Vorpommern lässt es sich nicht nur gut leben, sondern auch arbeiten. Das Land an der Ostsee fördert gezielt zukunftsfähige Bereiche wie die IT-Branche. Viele einstige "Abwanderer" haben sich in großen Metropolen angesiedelt, um dort Arbeit zu finden. Wenn aber die Unterschiede in der wirtschaftlichen Perspektive verschwinden, gewinnt die Heimat ganz neue Bedeutung. Denn wer sich für eine Rückkehr entscheidet, macht keinen Rückschritt. Die Gelegenheit dafür ist heute gut, der Arbeitsmarkt hat sich in vielen Bereichen geändert. Das ohnehin lebenswerte Land bietet wieder deutlich bessere berufliche Aussichten, als noch vor wenigen Jahren - genügend Spielraum also für Unternehmergeist und persönliche Karriereplanung.

Unser Netzwerk. Unsere Verantwortung.